KFW-Maßnahmen

Haus
Bitte berühren Sie die Kreise mit dem Mauszeiger

Nach KfW-Richtlinien Bauen und Sanieren – Ihr Weg zu Fördergeldern

Die KfW fördert „energieeffizientes Bauen“ und auch „energieeffizientes Sanieren“ von Wohngebäuden. Bei Neubauten ist das Erreichen eines bestimmten KfW-Effizienzhauses maßgeblich, beim Sanieren kommt es auf den Umfang der Maßnahmen an, ob ein Effizienzhaus erreicht wird oder nur Sanierungs-Maßnahmen an einzelnen Bauteilen in Frage kommen.

KfW-Effizienzhaus:

Förderfähig sind alle energetischen Maßnahmen, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen oder den Neubau bzw. Erwerb eines KfW-Effizienzhauses. Das KfW-Effizienzhaus ist ein technischer Standard, der durch eine besonders gute Gesamt-Gebäudehülle (Dach, Fenster, Fassade, Kellerdecke) und einer effizienten Haustechnik erreicht wird.

Einzelmaßnahmen:

Wird kein KfW-Effizienzhaus-Standard angestrebt, fördert die KfW auch Einzelmaßnahmen wie:
  • Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken
  • Erneuerung der Fenster und Außentüren
  • Erneuerung oder Optimierung der Heizungsanlage
  • Erneuerung oder Einbau einer Lüftungsanlage

Um förderfähig zu sein, müssen diese Einzelmaßnahmen bestimmte technische Mindestanforderungen erfüllen.

Wir übernehmen für Sie die Berechnung der erforderlichen energetischen Werte.
PRODOMO Energiepraxis
Oliver Nüßle
Appenhaldenweg 28
71083 Herrenberg
Telefon:
Fax:
07032 / 799373
07032 / 799374
Web:
Mail:
prodomo-energiepraxis.de
nuessle@prodomo-energiepraxis.de